Erfolgreiche Turnfester


An den vergangenen Wochenenden besuchte der Turnverein Gommiswald die Kantonalmeisterschaft in Düdingen (FR) bei welchem jeweils das Einzelturnfest im 5-Kampf und das Sektionsturnfest stattfanden. Die Aktivriege bestritt am Sektionswochenende einen Vereinswettkampf, in den Disziplinen Schaukelringe, Kugelstossen, Weitsprung, 80 m Pendelstafette und 800-Meter Lauf. In allen Disziplinen wurden achtbare Resultate erzielt.

Am Sonntag dem 11.Juni fand das Einzelturnfest in Düdingen mit vier Athleten im Leichtathletik 5-Kampf statt. Wie gewohnt ging es früh morgens mit Schlachtenbummler Urs Wettstein als Fahrer, los. Pünktlich starteten alle mit den ersten Disziplinen. Bei besten Bedingungen, Wetter wie Anlagen, ist allen Athleten ein sehr guter Wettkampf gelungen. So erreichte Patrick Hüppi den 1. Rang und Jan Gmür den 4. Rang in der Kategorie U20. Bei den Männern erreichte Marco Füglistaler den 1ten und Remo Füglistaler den 2ten Rang.

 Am Samstag dem 17.06.17 versammelten sich die motivierten Turner des TV Gommiswald im Treubundparkplatz. Auf dem Programm stand das Sektionswochenende ebenfalls in Düdingen.

Morgens um 09:15 Uhr fuhren alle beteiligten mit dem Car nach Düdingen. Nach guten 2 ½ h Fahrzeit wurde das Ziel erreicht. Am Nachmittag starteten die Athleten an den Ringen und erturnten in einem starken Durchgang, eine Note von 8.68. In den nächsten drei Disziplinen Weitsprung, 800m Lauf und Kugelstossen wurden die sehr guten Noten 8.52, 8.28 und 7.65 erreicht. In der dritten Disziplin sprinteten 10 Turner in der 80m Pendelstafette zur Bestnote 10.

Mit einer Gesamtnote von 26.85 ergibt das den 8. Rang von insgesamt 41 Vereinen.

Das abschliessende Fest fand bei bestem Wetter, mit einem sehr abwechslungsreichen Abendprogramm statt, bevor es dann mehr oder weniger ausgeschlafen am Sonntagmittag zur Rückfahrt ging.

Turnfest Düdingen einzel 2017 Turnfest Düdingen einzel 2017